Das Geheimnis der Entspannung

Bist du angespannt, fühlst du dich gestresst, unruhig, getrieben, zappelig? Ist dieser Zustand schon so normal für dich geworden, dass du es gar nicht mehr spürst und dich einfach nur unzufrieden fühlst? 1000 und mehr Gedanken flitzen durch deinen Kopf und du hast das Gefühl nicht mehr zur Ruhe zu kommen! Oder sind Ruhe und Stille sogar schon unangenehm für dich geworden und du vermeidest sie?

 

Wir sind mit 1000 Dingen im Beruf, im Alltag, mit der Familie, mit Freuden und mit Dingen, die zu tun, zu erledigen und zu unternehmen sind beschäftigt. Wir sind aktiv in den sozialen Medien, mit E-Mails und WhatsApp-Nachrichten. Während wir uns gleichzeitig mit den unterschiedlichsten Problemen konfrontiert sehen.

 

Das ist das Geschenk der vielen Möglichkeiten und gleichzeitig eine Herausforderung in dieser Zeit: Das zu wählen, was für dich der größtmögliche Beitrag ist. Doch aus der Hektik und dem Getriebensein etwas zu wählen, kreiert meist nur noch mehr Stress verbunden mit Unzufriedenheit. Denn das ersehnte Resultat (Freude, Genuss, Leichtigkeit, Weite des Seins) bleibt meist aus. 

 

 

 

Wann hast du das letzte Mal die Erfahrung gemacht, dich so richtig wohl in deiner Haut zu fühlen, zu genießen und dich daran zu erfreuen? Gerade eben, letzte Woche oder irgendwann einmal in deiner Vergangenheit, an die du dich gar nicht mehr richtig erinnern kannst? 

  

Ein natürlicher Lebensrhythmus bedeutet nach einer Stresssituation, Anspannung und Aufregung wieder in eine innere Balance zu kommen. Ruhe, Gelassenheit, inneren Frieden, Zufriedenheit und Genährtsein zu erfahren, verbunden mit der Freude am Leben zu sein. Aus dieser Erfahrung heraus freust du dich auf die Inhalte deines Lebens, auch wenn diese herausfordernd oder unangenehm sind. Du bist neugierig, welche Lösungsmöglichkeiten dir einfallen und was du Neues kreieren kannst.

 

Was ist Entspannung wirklich?

Entspannung wird oft mit Schlafen, vor dem Fernseher sitzen, Chillen oder Sport in Verbindung gebracht. Dies meine ich hier nicht. Mit Entspannung meine ich dir eine Auszeit zu nehmen, alle bewussten und unbewussten Spannungen in deinem Körper wahrzunehmen und so gut wie möglich loszulassen. Dies eröffnet dir einerseits ein genussvolles Körpererlebnis, bei dem dein Geist ruhiger und "raumvoller" wird und bei dem dir andererseits vollkommen neue Möglichkeiten und neue Lösungsansätze in allen Lebenslagen zugänglich werden.

 

Deine Investition in die Zukunft

Anstatt das Bekannte, Gewohnte und Vertraute immer und immer wieder zu wiederholen, investiere in deine persönliche Zukunft. Nimm deine Erfahrungen, die du während einer wahrhaftigen Entspannung erlebt hast, mit in deinen Alltag. Diesen neuen Zustand, die Neugierde und die Freude sowie das "in der Frage zu sein", was du alles in deinem Leben verändern, neu kreieren, gestalten und erleben kannst.

 

Welche Möglichkeiten der Entspannung sprechen dich an?

  • Aufenthalt in der Natur
  • Körperarbeit (Access BARS®, Bodyprozesse, Jin Shin Jyutsu®, Lomi Lomi, etc.)
    in Kombination mit Bewusstseinsarbeit
  • Feldenkrais, Yoga, Tai Chi
  • Energetische Gewahrseinsübungen
  • Meditation
  • Musik in Kombination mit achtsamer, bewusster Bewegung
  • u.v.m.

Gerne unterstütze ich dich dabei deinen individuellen und natürlichen Zugang zu wahrhaftiger Entspannung herauszufinden und zu entdecken.

 

Wenn du der Entspannung täglich Zeit und Aufmerksamkeit gibst, welche neuen Möglichkeiten, die bisher aufgrund von Hektik, Unruhe und Stress nicht existieren konnten, eröffnen sich für dich und dein Leben auf allen Ebenen? Entspannte Wachheit ist, wenn dein Körper fast schwebt, weil er soooo leicht ist und gleichzeitig bist du präsent und wach und kreierst daraus dein Leben mit einer erstaunlichen Leichtigkeit.